Team

Wir sind ein Team von 9 sehr qualifizierten Mitarbeiter*innen, die alle Hand in Hand miteinander arbeiten und stetig darauf bedacht sind, den besten Therapiestandards für Sie zu entsprechen.

Karen Hagemann

Diplom Heilpädagogin

Karen Hagemann absolvierte ihr Studium an der Universität zu Köln und ist seit 1998 Diplom Heilpädagogin mit Schwerpunkt Sprachtherapie. Sie ist Mutter zweier Kinder.

Nach über 10 Jahren Praxiserfahrung  in Köln und Düsseldorf eröffnete Frau Hagemann im Sommer 2009 eine eigene Praxis im Herzen von Köln Deutz.

Ihre Behandlungsschwerpunkte sind die Beratung und Behandlung bei neurologisch bedingten Sprach-, Sprech-, Stimm- und Schluckstörungen, die Therapie orofacialer, myofunktioneller und craniomandibulärer Dysfunktionen (CMD), sowie die Behandlung und Beratung funktioneller und psychogener Stimmstörungen.

Sie ist zertifizierte LSVT® LOUD Therapeutin.

Sandra Altes

Akademische Sprachtherapeutin

Sandra Altes absolvierte ihr Studium an der Universität zu Köln und ist seit Sommer 2014 akademische Sprachtherapeutin (B.A.). Seit 2016 ist sie Teil des Praxisteams und behandelt Sprach- und Sprechstörungen bei Klient*innen jeden Alters.

Des Weiteren ist sie spezialisiert auf Schluckstörungen bei Erwachsenen und behandelt Stottern in Anlehnung an das Konzept der Bonner Stottertherapie nach Herrn Prüß.

Wolfgang Kollers

Akademischer Sprachtherapeut

Wolfgang Kollers, nach Studium der Gehörlosenpädagogik (1.Staatsexamen) und Frankreichaufenthalt als Fremdsprachenassistent Diplom in Erziehungswissenschaft als akademischer Sprachtherapeut 1996. Diplomarbeit zum Thema Deblockierung bei Aphasie. Seitdem in sprachtherapeutischen und logopädischen Praxen tätig. Mehrmonatiges Praktikum u. a. in der Bonner Intensivtherapie (Stottern bei Jugendlichen und Erwachsenen). Myofunktionelle Therapie: Fortbildung bei Padovan. Funktioneller Dysphagietherapeut (FDT). Seit 2016 zusätzlich Fachkraft für Sprachförderung in einem Familienzentrum.

Schwerpunkte sind die Behandlung Sprachentwicklungsverzögerungen bei Kindern, Stottern, Aphasie, Behandlung nach CI-Versorgung und Schlucktherapie.

Patricia Binnberg

Akademische Sprachtherapeutin

Patricia Binnberg absolvierte ihr Studium an der Universität zu Köln zunächst auf Lehramt für Schulen mit dem Förderschwerpunkt Lernen und Sprache. Nach dem Referendariat schloss sie das Studium auf Diplom an und ist seit 2009 Sprachheilpädagogin. Sie ist Mutter zweier Kinder.

Ihre Behandlungsschwerpunkte sind die Beratung und Behandlung von Sprachentwicklungsstörungen, Lese-, Rechtschreibstörungen, Redeflussstörungen, myofunktionelle Störungen, aber auch neurologisch bedingten Sprach-, Sprech- und Schluckstörungen.

Sie ist Trainerin des Marburger Konzentrationstrainings.

Desiree Loer

Staatlich anerkannte Logopädin

Im Jahr 2017 absolvierte ich das Examen zur staatlich anerkannten Logopädin in Düsseldorf. Anschließend arbeitete ich 1,5 Jahre in einer logopädischen Praxis in Leverkusen bis ich in meine ewige Wunschheimat Köln zog.

Seit 2019 bin ich Teil des Teams.
Ich behandele alle Formen der Sprach-, Sprech-, Stimm- und Schluckstörungen. Im Schwerpunkt stehen die Behandlungen von Sprachentwicklungsstörungen und Dysphagien. Zudem befinde ich mich derzeit in der Zusatzausbildung zur Fachtherapeutin für Lese- und Rechtschreibstörungen.

Ein individuell angepasster Therapieplan, die gemeinsame Gestaltung einer bestmöglichen Behandlung sowie die Beratung hat für mich oberste Priorität.

Tirza Cramer

Akademische Sprachtherapeutin

Im Jahr 2017 beendete ich mein ausbildungsintegriertes Studium zur akademischen Sprachtherapeutin in Bonn. Anschließend arbeitete ich zwei Jahre im Oberbergischen, bevor es mich nach Kölle zog.
Seit 2019 arbeite und lebe ich nun hier und fühle mich innerlich schon wie ein Kölsches Mädel. 2021 schloss ich den Fachtherapeuten in Unterstützer Kommunikation ab.

Meine Schwerpunkte liegen in den Bereichen Kindersprache, myofuktionelle Störungen und Unterstütze Kommunikation.

Ziele mit den Patient*innen zu erreichen und Kommunikationsmöglichkeiten aufzuzeigen und zu schaffen, macht diesen Beruf einzigartig für mich.

Helen Schürmann

Akademische Sprachtherapeutin

Im Sommer 2021 habe ich mein Studium der Logopädie mit dem akademischen Grad Bachelor of Science in Nijmegen in den Niederlanden abgeschlossen und bin seitdem Mitglied des Teams. Im Rahmen dieses Studiums habe ich bereits ein 18-wöchiges Praktikum in der Praxis für Sprachtherapie absolviert und konnte so einen guten Einblick in den Praxisalltag mit den unterschiedlichsten Patienten und sprachlichen Störungsbildern bekommen.

Zu meinen Aufgabenfeldern gehört die Behandlung sämtlicher Störungsbilder, besonders viele Erfahrungen konnte ich bisher in den Bereichen Sprachentwicklungsstörung und Aphasie sammeln. Ich arbeite sehr gerne mit Menschen und gebe immer mein bestes auf die individuelle Problematik, die Wünsche und Bedürfnisse jedes einzelnen Patienten einzugehen und die Therapie darauf bestmöglich anzupassen.

Janka Hiby

Staatlich anerkannte Logopädin

Die gesprochene und geschriebene Sprache fasziniert mich schon seit jeher. Nach meiner Schulzeit machte ich ein freiwilliges soziales Jahr.
Ich absolvierte mein Staatsexamen im Jahr 2017 an den Döpfer Schulen und arbeite seitdem in Köln als Logopädin mit den Schwerpunkten phonologische Bewusstheit, Kindersprache, Sprachentwicklungsverzögerung, phonetisch- phonologische Aussprachstörungen und myofunktionelle Störungen.

Dabei bereitet es mir viel Vergnügen gemeinsam mit den Menschen erreichbare Ziele zu setzen, strukturiert an ihren Störungsbildern zu arbeiten und gemeinsam Erfolge zu erzielen.

Andrea Reinke

Diplom-Heilpädagogin, akademische Sprachtherapeutin

Frau Reinke hat ihr Studium an der Universität zu Köln Anfang 1996 abgeschlossen. Seitdem arbeitete sie in verschiedenen freien Praxen in Köln. Ihre therapeutischen Tätigkeitsbereiche umfasste die Behandlung und Beratung aller Sprach-, Sprech-, Stimm- und Schluckstörungen bei Patient*innen jeden Alters.

In der Praxis in Deutz arbeitet Frau Reinke derzeit als Praxismanagerin.